Geschichte und Geschehen Oberstufe-Online

Geschichte und Geschehen Oberstufe Hessen Gesamtband


Europa nach 1945 - Spaltung und Integration


  • Material

Material: Europa-Rede Churchills im Original
(Dateityp: pdf, Dateigröße: 86 KB)



Link-Empfehlungen zum Kapitel

  • Link-Empfehlungen

Der Europarat
Das Internetportal des Europarates enthält Erläuterungen zum Europarat und zu den Institutionen der EU und ihrer Aufgaben.
Quelle: Europarat
Datum: 2013
Ort: Straßburg, Frankreich



Eurostat - Statistisches Amt der EU
Eurostat ist das statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften mit Sitz in Luxemburg. Es versorgt die Union mit europäischen Statistiken, die Vergleiche zwischen Ländern und Regionen ermöglichen.
Quelle: Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Datum: 2013
Ort: Luxemburg



Satzung des Europarates
Die Satzung des Europarates - London, 5.V.1949 (amtliche Übersetzung Deutschlands)
Quelle: Europarat
Datum: 2012
Ort: Straßburg, Frankreich



Europarat von Humanrights
Informationsseite über den Europarat von Humanrights.ch
Quelle: Humanrights.ch / MERS
Datum: 2012
Ort: Bern



EU-Verfassung und europäische Identität
D-A-S-H Dossier: EU-Verfassung und europäische Identität
Quelle: Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Datum: 2012
Ort: München



Deutschland und Europa
"Europäische Identität. Historische Stationen europäischer Identitätsfindung"
Herausgegeben von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg 2006.
Quelle: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Datum: 2012
Ort: Stuttgart



Europäische Identität
Europäische Identität als Lehr- und Lerngegenstand
Quelle: IWB e.V.
Datum: 2012
Autor: Edmund Ohlendorf
Ort: Radolfzell



Europäische Identität
Ein Unterrichtsprojekt von 1997.
Quelle: IWB e.V.
Datum: 1912
Autor: Edmund Ohlendorf
Ort: Radolfzell



Europäische Identität
Diskussionsbeitrag Europäische Identität von Dr. Ümit Yazicioglu in der Istanbul Post Nr. 19 10.5.2004.
Quelle: Istanbul Post
Datum: 2012
Autor: Dr. Stefan Hibbeler



"Lemo" über Maastrichter Verträge
Im Dezember 1991 beschließen die Staats- und Regierungschefs der damals zwölf Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft im niederländischen Maastricht den Vertrag über die Europäische Union (EUV). "Lemo" informiert kurz über Inhalt und Ziel dieses Vertrags.
Quelle: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Datum: 2012
Ort: Berlin



Vertraglichen Grundlagen der EU
Die Seite gewährt Einsicht in alle vertraglichen Grundlagen der Europäischen Union seit 1951.
Quelle: Verfassungen.de
Datum: 2012



Vertrag von Lissabon
Die Europäische Gemeinschaft stellt den Vertrag von Lissabon ins Netz und erklärt detailliert, was sich dadurch für die gesamte EU, die einzelnen Mitgliedsstaaten sowie für die Bürger verändern wird.
Quelle: Europäische Kommission in Partnerschaft mit den anderen europäischen Organen und Institutionen
Datum: 2012



Die Türkei und die europäische Identität
Die Türkei und die europäische Identität - ein Beitrag der Bundeszentrale für politische Bildung (2006).
Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung
Datum: 2012
Autor: Jan Cremer
Ort: Bonn



Online-Link/Code