TERRA-Online / Gymnasium


NI 5/6 - Gymnasium Erdkunde




  • Zusatzmaterial

Nordsee
Materialien und Links weiter



Ebbe und Flut (S. 54/55)

  • Zusatzmaterial

Ebbe und Flut
Materialien und Links weiter


  • Surftipps

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Als zentrale maritime Behörde des Bundes hat das BSH einen weit gefassten Aufgabenrahmen. Dienstleistungen zur Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Seeschifffahrt gehören genauso dazu wie Maßnahmen zum Schutz der Meeresumwelt und Untersuchungen zur Verbesserung der Kenntnisse über das Meer. Aus dem vielfältigen Angebot der Seite ragt die täglich aktualisierte Wasserstandsvorhersage für die Inseln und Häfen der deutschen Nord- und Ostseeküste heraus.
Quelle: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
Datum: 2011
Ort: Hamburg




De Blanke Hans (S. 58/59)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Sturmfluten an der Nordseeküste
Historischer Überblick der wichtigsten Sturmfluten an der Nordseeküste weiter




Landgewinnung und Küstenschutz (s. 60/61)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Küstenschutz und Landgewinnung
Alles über Schutzmaßnahmen an Steil- und Flachküsten sowie Neulandgewinnung weiter



  • Surftipps

Entwicklung der Deichbautechnik an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste
Diese Ausarbeitung erläutert die Entwicklung des Deichbaus an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste in all ihren geschichtlichen Einzelheiten. Dabei werden sowohl die Anfänge vor etwa 1.000 Jahren, wie auch gegenwärtige Entwicklungen betrachtet. Speziell widmet sich die Seite dem Deichbau auf Pellworm.
Quelle: Universität Kiel
Datum: 2006
Autor: Kirstin Auga
Ort: Kiel




Das Watt lebt (S. 62/63)

  • Zusatzmaterial

Watt
Materialien und Links weiter



Nationalpark Wattenmeer (S. 64/65)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Nationalparks in Deutschland
Lage, Geschichte, Schutzbestimmungen, Ziele weiter









  • Surftipps

Nationalparke im Wattenmeer
Dieses Internetportal bietet Informationen zu den drei deutschen Nationalparks im Wattenmeer. So werden die Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, Hamburgisches Wattenmeer und Niedersächsisches Wattenmeer näher vorgestellt sowie umfassend beschrieben und erläutert.
Quelle: Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer
Datum: 2012
Ort: Wilhelmshaven



Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer"
Wer diesen einzigartigen Lebensraum, seine Pflanzen- und Tierwelt, aber auch organisatorische und rechtliche Grundlagen kennenlernen möchte, findet an dieser Stelle erste Informationen. Das Wattenmeer erstreckt sich längs der Nordseeküste von den Niederlanden über Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein bis nach Dänemark.
Quelle: Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer
Datum: 2011
Ort: Wilhelmshaven



Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
Auf diesen Seiten stellt sich der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer vor. Dabei wird über die Aufgaben im Park und das Wattenmeer als Lebensraum aufgeklärt. Zur Illustration des Ganzen kann auf umfangreiches Kartenmaterial und ein Archiv der letzten Jahre zurückgegriffen werden.
Quelle: Landesamt für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
Datum: 2011
Ort: Tönning




Ernte aus blauen Äckern (S. 70/71)

  • Zusatzmaterial

Fischerei
Materialien und Links weiter


  • Surftipps

Johann Heinrich von Thünen-Institut
Die Forschungsarbeiten der Bundesforschungsanstalt für Fischerei werden seit dem 01. Januar 2008 unter dem Dach des Johann Heinrich von Thünen-Instituts fortgeführt. Hier sind die Institute für Seefischerei, Fischereiökologie sowie Ostseefischerei angesiedelt, die umfangreiche Informationen zu den jeweiligen Themenschwerpunkten bereithalten.
Quelle: Bundesforschungsanstalt für Fischerei
Datum: 2013
Ort: Hamburg




Hamburger Hafen - Tor zur Welt (S. 72 - 75)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Containerverkehr
Geschichte, Bedeutung und Entwicklung des Containerverkehrs weiter


Infoblatt Häfen in Deutschland
Bedeutung, Standorte, Entwicklungstendenzen im Überblick weiter


Infoblatt Seehafen Hamburg
Seehafen Hamburg im Überblick weiter



  • Surftipps

Hamburger Hafen
Die Hamburger Hafen-Homepage. Neben allgemeinen Daten gibt es hier auch Informationen über Hamburg als Verkehrsknotenpunkt. Ebenfalls kann man sich den Containerumschlag von bis zu zehn verschiedenen Häfen im Vergleich anschauen oder erfahren, welche Güter hauptsächlich im Hamburger Hafen gelöscht werden.
Quelle: Hafen Hamburg Marketing e.V.
Datum: 2013
Ort: Hamburg




Vom Meer und Eis geformt (S. 78/79)

  • Surftipps

Glaziale Serie in Schleswig-Holstein
Informationen zu den Spuren der vergangenen Kaltzeiten in Schleswig-Holstein bieten diese Materialien zu einer Exkursion der Universität Lüneburg.
Quelle: Universität Lüneburg
Datum: 1995-1999
Autor: Anke Gerber
Ort: Lüneburg



Online-Link/Code



Klett-GIS
Das webbasierte Geographische Informationssystem zum Haack Weltatlas.


TERRA Methoden
Die TERRA Methodenseiten im Überblick.