TERRA-Online / Gymnasium


BW 12/13 - Gymnasium Erdkunde




  • Zusatzmaterial

Globalisierung
Materialien und Links weiter





3.1 Wahlmodul: Wirtschaftsregionen in Europa

  • Zusatzmaterial

Europäische Union
Materialien und Links weiter



Regionale Disparitäten in der Europäischen Union (S. 144-147)

  • Aktualisierung (S. 144, M 1)





  • Zusatzmaterial

Infoblatt Räumliche Disparitäten
Entstehung und Abbau räumlicher Ungleichheiten weiter




Der Naturraum: Gunst- und Ungunstfaktoren (S. 150/151)

  • Zusatzmaterial

Ökozonen der Erde
Materialien und Links weiter



Mittlerer Neckarraum - eine stabile Wirtschaftsregion (S. 152/153)

  • Zusatzmaterial

Die Stadt hängt am Tropf der Produktion
Studie der Verwaltung: Rang zwei im Vergleich der Großstädte - Schwäche bei Dienstleistung weiter



Steuerung der Regionalentwicklung durch die Europäische Union (S. 158/159)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Betuweroute
"Betuweroute", eine 160 km langen Güterverkehrsstrecke von Rotterdam nach Deutschland weiter


Infoblatt EU-Regionalpolitik
Ziele, Grundsätze und Instrumente der EU-Regionalpolitik weiter


Infoblatt Hochgeschwindigkeitszüge in Europa
Strecken und Systeme des Hochgeschwindigkeitsverkehrs in Europa weiter


Infoblatt Öresundquerung
Verkehrsverbindung zwischen Kopenhagen und Malmö über den Öresund weiter




3.2 Wahlmodul: Wirtschaftsregionen außerhalb Europas

  • Zusatzmaterial

Infoblatt NAFTA
Geschichte, Aufgaben und heutige Bedeutung der NAFTA weiter


Infoblatt APEC
Struktur, Prinzipien und Geschichte der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftlichen Zusammenarbeit weiter


Infoblatt EFTA
Struktur und Ziele der EFTA, EWR-Abkommen weiter


Infoblatt ASEAN
Struktur, Geschichte und Bedeutung der ASEAN, Hintergründe zur Asienkrise weiter




Schwellenländer in Südostasien (S. 162/163)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt Asien-Krise
Eine der weitreichendsten Finanzkrisen der näheren Vergangenheit im Überblick weiter




Ökologische und Soziale Auswirkungen (S. 166/167)

  • Zusatzmaterial

Smokey Mountains - Leben auf dem Müllberg
Ein Bericht über die Menschen auf den Müllhalden Manilas weiter




3.3 Weltweite Disparitäten


  • Zusatzmaterial




Ländlicher Raum und Entwicklung (S. 182/183)

  • Zusatzmaterial

Ernährungssicherheit und Welthandel
(Dateityp: pdf, Dateigröße: 1213 KB)
ded Brief - Zeitschrift des Deutschen Entwicklungsdienstes






  • Surftipps

Food and Agricultural Organization of the United Nations (FAO)
Die FAO der UN bietet umfassendes Material zur Landwirtschaft weltweit mit detaillierten Statistiken und Hintergrundinformationen (englisch).
Quelle: Food And Agriculture Organization (FAO)
Datum: 2010
Ort: Rom



Deutsche Welthungerhilfe
Die Deutsche Welthungerhilfe ist heute eine der größten privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der Humanitären Hilfe in Deutschland. Sie ist gemeinnützig und arbeitet politisch und konfessionell unabhängig.
Quelle: Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Datum: 2012
Ort: Bonn



Weltbevölkerungsuhr
Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) zeigt auf ihren Seiten u. a. eine Bevölkerungsuhr, welche minutengenau die Anzahl der auf der Erde lebenden Menschen präsentiert.
Quelle: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Datum: 2014
Ort: Hannover



Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Die Homepage stellt Projekte der Stiftung Weltbevölkerung in den Entwicklungs- und Industrieländern vor. Bei Publikationen und Downloads können unter ‚Zu unseren Themen‘ u. a. der Weltbevölkerungsbericht und ein Datenreport heruntergeladen werden. Die Informationen des Datenreports können auch gezielt für einzelne Staaten abgerufen werden.
Quelle: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Datum: 2013
Ort: Hannover



United Nations Population Information Network
Das 'United Nations Population Information Network' bietet auf diesen Seiten einen Überblick über die Informationen zum Themenbereich Bevölkerung der Vereinten Nationen. So sind die Fakten u. a. unterteilt nach internationalen, nationalen und regionalen Gesichtspunkten sowie nach den verschiedenen Institutionen (englisch).
Quelle: United Nations Population Information Network
Datum: 2001
Ort: New York, USA




Umwelt und Entwicklung (S. 186/187)

  • Zusatzmaterial

Umwelt und Entwicklung
(Dateityp: pdf, Dateigröße: 2688 KB)
ded Brief - Zeitschrift des Deutschen Entwicklungsdienstes



  • Surftipps

Wissenschaftlicher Beirat für die Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)
Der WBGU ist ein Expertengremium, welches dem Bundeskabinett alle zwei Jahre ein Gutachten mit Handlungs- und Forschungsempfehlungen zur Bewältigung globaler Umwelt- und Entwicklungsprobleme erstellt. Nähere Erläuterungen dazu sind unter "Auftrag und Konzept" zu finden. Ebenfalls wird Zugang zu den bisherigen Veröffentlichungen geboten.
Quelle: Geschäftsstelle WBGU
Datum: 2011
Ort: Berlin



Greenpeace Deutschland
Die neusten Nachrichten zum Thema Umweltschutz sind auf der Seite von Greenpeace zu finden. Es werden zahlreiche Themen erläutert und durch Greenpeace unterstützte Kampagnen vorgestellt bzw. mit umfangreichen Artikeln beschrieben.
Quelle: Greenpeace e.V.
Datum: 2014
Ort: Hamburg



Umweltbundesamt
Das Umweltbundesamt informiert über aktuelle umweltbezogene Probleme und Projekte. Für weitere Recherchen hält es eine umfangreiche Datenbank und eine Liste mit den Behörden aus Bund und Ländern, Forschungseinrichtungen, Umweltverbänden etc. bereit.
Quelle: Umweltbundesamt
Datum: 2014
Ort: Dessau



United Nations Environment Programme - UNEP
Der Internetauftritt des 'United Nations Environment Programme' (UNEP) bietet umfassende Informationen rund um den großen Themenkomplex Umwelt an. Insbesondere werden die verschiedenen Kampagnen, darunter z. B. 'Green Economy' oder 'Green up!', vorgestellt (englisch).
Quelle: United Nations Environment Programme - UNEP
Datum: 2013
Ort: Nairobi, Kenia



Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
Auf diesen Seiten werden aktuelle Informationen über umweltrelevante Entwicklungen, insbesondere in der Klimapolitik, geboten und ausgewählte Projekte des Institutes vorgestellt.
Quelle: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
Datum: 2011
Ort: Wuppertal



OneWorld
Informationsplattform mit den neuesten Nachrichten und Ausblicken von über 1.600 Organisation, welche sich für die Einhaltung der Menschenrechte und Armutsbekämpfung einsetzen.
Quelle: OneWorld International Foundation
Datum: 2007
Ort: London



Öko-Institut e.V. - Institut für angewandte Ökologie
Das Öko-Institut ist eine der europaweit führenden,
unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrichtungen
für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung
im Jahr 1977 erarbeitet das Institut Grundlagen und
Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung
global, national und lokal umgesetzt werden kann.
Quelle: Öko-Institut e.V.
Datum: 2008
Ort: Freiburg




Weltwirtschaft und Entwicklung (S. 188/189)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt TransFair-Kaffee
TransFair-Kaffee - ein Beispiel für fairen Handel weiter




Reformen des Weltwirtschaftssystems (S. 190/191)

  • Zusatzmaterial

Infoblatt WTO
Struktur der WTO, Abkommen und Prinzipien, Kritik weiter



  • Surftipps

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Engerie werden ausführliche Informationen zu den Bereichen Ministerium selbst, Politikfelder und Presseforum, Förderdatenbank, Ausbildungsberufe, Existenzgründer und Unternehmen sowie Projekte & Wettbewerbe, Veranstaltungen und Publikationen bereitgestellt. Hinzu kommen ein Servicebereich, aktuelle Meldungen und das Thema des Monats.
Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Datum: 2017
Ort: Berlin



UNO
Das sehr umfangreiche Angebot der United Nations beinhaltet Informationen zu vielen Themenkomplexen. Die Vereinten Nationen stellen dabei sich und ihre Projekte vor (englisch).
Quelle: United Nations
Datum: 2013
Ort: New York



International Labour Organization
Die 'International Labour Organization (ILO)' beschäftigt sich überwiegend mit dem Thema Arbeitsrecht. Und so werden auf diesen Seiten eine Fülle an Informationen für den interessierten Leser bereit gehalten (englisch).
Quelle: International Labour Organization (ILO)
Datum: 1996-2010
Ort: Genf, Schweiz



World Trade Organisation (WTO)
Die Welthandelsorganisation (WTO) arbeitet seit 1995 als Nachfolgerin des GATT (General Agreement on Tariffs and Trade). Sie soll eine zunehmende Liberalisierung des Welthandels erreichen und ein Gesprächsforum zur Vorbereitung von multinationalen Handelsabkommen bieten. Dies sind auch die Schwerpunkte des Internetportals der WTO, welches u. a. durch verschiedene Beiträge, Informationen und Daten sehr ausführlich gestaltet ist (englisch / spanisch / französisch).
Quelle: World Trade Organization
Datum: 2013
Ort: Genf, Schweiz



The Worldbank Group - Afrika
Die Weltbank weist im Rahmen ihrer Untersuchungen zur Entwicklungspolitik auf diesen Seiten u. a. die Entwicklung der Afrikanischen Städte als eines der Schwerpunktthemen aus und liefert Basisinformationen zum Thema.
Quelle: The World Bank
Datum: 2013
Ort: Washington, USA



OneWorld
Informationsplattform mit den neuesten Nachrichten und Ausblicken von über 1.600 Organisation, welche sich für die Einhaltung der Menschenrechte und Armutsbekämpfung einsetzen.
Quelle: OneWorld International Foundation
Datum: 2007
Ort: London



Organisation für Ökonomische Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
Die Organisation für Ökonomische Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) präsentiert auf ihren Seiten eine Fülle von Informationen und Beiträgen zu den verschiedensten Themenbereichen, u. a. Handel, Landwirtschaft, Biotechnologie, Volkswirtschaft, Beschäftigung, Energie, Klima und internationale Migration (englisch / französisch).
Quelle: Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD)
Datum: 2010
Ort: Paris, Frankreich



Worldwatch Institute
Das Worldwatch Institute wurde 1974 gegründet. Es ist eine unabhängige interdisziplinäre Forschungseinrichtung mit Konzentration auf Themen der Nachhaltigkeit und umwelt- und sozialverträgliche Technologie. Jährlich bringt es die Publikation "Zur Lage der Welt" heraus (Homepage auf Englisch).
Quelle: Worldwatch Institute
Datum: 2008
Ort: Washington D.C.



Online-Link/Code



Klett-GIS
Das webbasierte Geographische Informationssystem zum Haack Weltatlas.


TERRA Methoden
Die TERRA Methodenseiten im Überblick.