Haack Weltatlas-Online

Europa


88-89 Landschaftsgestaltung und Landschaftsbelastung


Kartenregionen in Google Earth

Entwicklungsprojekt Südostanatolien
Für die Verwendung der kmz-Datei ist Google Earth erforderlich.
Quelle: Haack Weltatlas



Fos-sur-Mer
Für die Verwendung der kmz-Datei ist Google Earth erforderlich.
Quelle: Haack Weltatlas



Von der Zuiderzee zum IJsselmeer
Für die Verwendung der kmz-Datei ist Google Earth erforderlich.
Quelle: Haack Weltatlas



Westfriesische Inseln
Für die Verwendung der kmz-Datei ist Google Earth erforderlich.
Quelle: Haack Weltatlas



Naturraum und Lebensraum in Mitteleuropa von 1000 bis 2000
Für die Verwendung der kmz-Datei ist Google Earth erforderlich.
Quelle: Haack Weltatlas




Zusatzmaterial



Infoblatt Bewässerungslandwirtschaft
Bewässerungstechniken und deren ökologische, soziale sowie wirtschaftliche Folgen weiter




Infoblatt Wasserkonflikte
Hintergründe ausgewählter Wasserkonflikte: Nordafrika und Vorderasien weiter


Infoblatt Küstenschutz und Landgewinnung
Alles über Schutzmaßnahmen an Steil- und Flachküsten sowie Neulandgewinnung weiter


Infoblatt Moore
Definition, Moortypen, Entstehung, Verbreitung, anthropogene Einflüsse weiter


Infoblatt Marseille
Die französische Metropole im Überblick weiter




News


Linktipps

Nationalparke im Wattenmeer
Dieses Internetportal bietet Informationen zu den drei deutschen Nationalparks im Wattenmeer. So werden die Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, Hamburgisches Wattenmeer und Niedersächsisches Wattenmeer näher vorgestellt sowie umfassend beschrieben und erläutert.
Quelle: Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer
Datum: 2012
Ort: Wilhelmshaven



Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer"
Wer diesen einzigartigen Lebensraum, seine Pflanzen- und Tierwelt, aber auch organisatorische und rechtliche Grundlagen kennenlernen möchte, findet an dieser Stelle erste Informationen. Das Wattenmeer erstreckt sich längs der Nordseeküste von den Niederlanden über Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein bis nach Dänemark.
Quelle: Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer
Datum: 2011
Ort: Wilhelmshaven



Zuiderzeewerke
Ausführliche Beschreibung der niederländischen Küstenschutzprojekte, insbesondere der Landgewinnung in der Zuiderzee mit Karten- und Bildmaterial in der freien Enzyklopädie Wikipedia.
Quelle: Wikipedia - Die freie Enzyklopädie
Datum: 2010
Ort: San Francisco, USA



Staudammprojekte in der Türkei und Kurdistan
Ausführliche Besprechung u.a. der Südostanatolien-Projekte sowie der politischen und ökologischen Auswirkungen.
Quelle: European Rivers Network
Datum: 2007
Ort: Le Puy / Frankreich



Wikipedia zum Südostanatolien-Projekt
Die freie Enzyklopädie liefert Informationen und Statistiken rund um das Südostanatolien-Entwicklungsprojekt.
Quelle: Wikimedia Foundation Inc.
Datum: 2008
Ort: San Francisco, USA



Wasser - Entwicklungsmotor und Konfliktstoff ? - Beispiel: Das Südostanatolien-Projekt (GAP)
Eine Beispielaufgabe (pdf-Dokument) für das Zentralabitur NRW im Leistungskurs Erdkunde.
Quelle: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Datum: 2005
Ort: Düsseldorf



Wasser – Segen oder Fluch für die Niederlande
Sachanalyse, Didaktische Hinweise, Weiterführende Links
Ein landeskundliches Schulprojekt der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Quelle: Westfälische Wilhelms-Universität
Datum: 2008
Autor: Zentrum für Niederlande-Studien
Ort: Münster



Online-Link/Code