Geschichte und Geschehen-Online


Frühzeit / Antike


Die Frühzeit des Menschen


  • Infoblätter

Infoblatt Neandertaler
Der Neandertaler - Entdeckungsgeschichte, Körperbau, Lebensweise weiter


Infoblatt Ötzi - der Mann aus dem Eis
Die Feuchtmumie und ihre Geschichte weiter




  • Literaturhinweise

Literaturhinweise: Die Frühzeit des Menschen
Die Literaturhinweise sind strukturiert nach Lektüre für Schüler, Fachliteratur und fachdidaktische Literatur.
weiter



  • Link-Empfehlungen

Tracking in Caves
Das Forschungsprojekt 'Tracking in Caves' beschreibt, wie Fährtenleser der Kalahari in steinzeitlichen Fussspuren lesen. Die Forschungsreise der San kann live via Twitter nachverfolgt werden.
Quelle: DFG
Verlag: Stiftung Neanderthal Museum
Datum: 13.10.2013
Autor: Jens Alvermann und Mareike Holtkamp
Ort: Köln und Mettmann



Ötzi – der Mann aus dem Eis
Bis zum sensationellen Fund des so genannten "Ötzis", dem Mann vom Similaungletscher, wussten die Forscher nicht mit Sicherheit, wie sich die Menschen der Frühzeit wirklich kleideten. Das Südtiroler Archäologiemuseum informiert anschaulich über die Fundumstände, eine Mumie als Weltsensation, die Todesumstände, Bekleidung und Ausrüstung und darüber, wie Ötzi wirlich lebte.
Quelle: Südtiroler Archäologiemuseum
Datum: 2015
Ort: Bozen



Planet Wissen: Urzeit
Auf dem Webserver von Planet Wissen findet manTexte, interessante Fotos, Abbildungen und Videos, die Themen wie 'Spuren im Stein', 'Aufstieg der Menschen', 'Afrika - Wiege der Menschheit', 'Erste Europäer' oder 'Ötzi' in spannender Form präsentieren.
Quelle: WDR / SWR / BR-alpha
Datum: 2009
Ort: Köln, Baden-Baden, München



Evolution des Menschen
Interaktive Hominiden-Portraits auf ZDF-online.
Quelle: Zweites Deutsches Fernsehen
Datum: 2010
Ort: Mainz



Menschliche Urahnen interaktiv
Wer sind unsere Vorfahren? Wieviel Neandertaler oder Schimpanse steckt in uns? Haben wir etwas mit Fischen oder Regenwürmern gemein?
Auf den interaktiven Seiten von Planet Schule werden all diese Fragen beantwortet. Dabei veranschaulichen zahlreiche und sehr ansprechende Animationen und interaktive Dartstellungen die Inhalte.
Quelle: Planet Schule
Verlag: WDR und SWR
Datum: 22.04.2011
Autor: Wolfgang Meindel und Birgit Keller-Reddemann
Ort: Stuttgart und Köln



Altersbestimmung durch Biostratigraphie
Die Interaktivität lädt ein zu einer kurzen Zeitreise durch die Schichten der Erde. Man kann in die Rolle eines Paläontologen schlüpfen und Leitfossilien verschiedener Gesteinsschichten wie Dinosaurier, Ammoniten oder Trilobiten untersuchen – je tiefer die Gesteinsschicht ist, desto älter sind die Fundstücke.
Quelle: Planet Schule
Verlag: WDR und SWR
Datum: 2015
Autor:
Ort: Köln



Der Neandertaler
Dichte Wählder, tiefe Schluchten - im Neandertal nahe Mettmann lebte vor Urzeiten ein Mann, der heute weltberühmt ist. Was sissen wir über diesen Neandertaler? Wie lebte er? Und wie sah er zu Lebezeiten aus, der Herr Mettmann. All diese Fragen werden alle interaktiv beantwortet.
Quelle: Planet Wissen
Verlag: Westdeutscher Rundfunk und Südwestrundfunk
Datum: 13.10.2013
Ort: Köln und Baden-Baden



Methoden der Altersdatierung in der Paläoanthropologie
Verschiedene absolute und relative Datierungsmethoden, z.B. auch die C-14-Methode, werden sehr anschaulich und leicht nachvollziehbar vorgestellt.
Verlag: Südwestrundfunk und Planet Schule
Datum: 13.10.2013
Ort: Köln



Kinderzeitmaschine - Vorzeit
Die Kinderzeitmaschine bietet neben vielen Kurzinformationen einen Zeitstrahl, Karten, Quizseiten und weitere Projektideen als Anregungen für den handlungsorientierten Geschichtsunterricht.
Quelle: Ebringen
Verlag: KIDS interactive
Datum: 13.10.2013
Autor: GbR BFW - Bianca Bonacci, Sabine Gruler, Kirsten Wagner
Ort: Ebringen



Höhle von Lascaux
Die Höhle von Lascaux ist für Besucher nicht mehr zugänglich, da die Höhlenmalereien durch die vielen Besucher zu sehr gelitten haben. Man kann sich aber von zu Hause aus in der Höhle umschauen. Mit einer Taschenlampe leuchtet man auf der Startseite die Höhlenwand ab und sieht bereits Abbildungen prähistorischer Tiere. Danach geht es weiter zu einem virtuellen Höhlenrundgang.
Quelle: Ministère de la culture et de la communication
Datum: 2010
Ort: Paris, Frankreich



Steinzeit - Das Experiment
Das Online-Special bietet viele interaktive und multimediale Elemente. Zahlreiche Videos, Fotos und Abbildungen vermitteln ein lebendiges Bild der Jungsteinzeit. Eine nachgestellte "Steinzeitsippe" kann bei ihren Erfahrungen in der Vergangenheit beobachtet werden.
Verlag: SWR-Wissen
Datum: 01.2009
Autor: Heidi Schmidt
Ort: Mainz



Die Höhle Chauvet-Pont-d'Arc
Auch die Höhle von Chauvet-Pont-d'Arc kann man nun virtuell erkunden. Ein weiteres absolut empfehlenswertes englisch-, spanisch- und französischsprachiges Internetangebot des französischen Bildungsministeriums.
Quelle: Ministère de la culture et de la communication
Datum: 2008
Ort: Paris, Frankreich



Iceman photoscan
Mit 'Iceman photoscan' wird die komplette fotografische Dokumentation des Körpers des "Manns aus dem Eis" zugänglich gemacht. Der Körper kann dabei aus 12 verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Auch alle Tätowierungen können genau betrachtet werden.
Quelle: EURAC Research
Datum: 2011
Ort: Bozen, Italien



Kulturelle Entwicklung des Menschen in der Altsteinzeit
Planet Schule bietet eine interaktive Zeitreise durch das Paläolithikum an! Klickt man auf die Namen der Epochen oder auf die Zeitleiste, erfährt man - in Form eines mit Illustrationen bebilderten Infotext - mehr über den jeweiligen Zeitabschnitt. Durch den Zeitstrahl kann jederzeit abgelesen werden, in welchen Zeitpunkt des Paläolithikum man sich gerade befindet.
Quelle: Planet Schule
Datum: 2013
Ort: Köln



Ausgrabung am Keltengrab
Über diese Animation kann man eine virtuelle Ausgrabungsstätte an einem Keltengrab besuchen.
Quelle: www.planet-schule.de
Verlag: planet schule
Datum: 2013
Ort: Köln



Die Geologische Uhr
Sehr anschaulicher Abriss der Erdzeitalter und des Geschehens auf der Erdkugel, als interaktive Animation aufbereitet. Gut geeignet zur Erfassung der Zeit-Raum Dimension als Einstieg in die geologischen Vorgänge.
Quelle: Umwelt-Museum Hauff
Datum: 2013
Autor: Rolf Bernhard Hauff
Ort: Holzmaden



Interaktive Ahnen
Anhand von nur wenigen Knochenresten haben Wolfgang Schnaubelt und Nina Kieser vom Atelier 'Wildlife Art' im Rahmen eines von GEO geförderten Projekts des Hessischen Landesmuseums in Darmstadt die neun wichtigsten Vertreter der menschlichen Evolution rekonstruiert. Man kann die Hominiden-Köpfe in Form von Quick Time VRs drehen, wenden und genau betrachten.
Quelle: GEO-Zeitschriftengruppe
Verlag: Gruner + Jahr AG & Co KG
Datum: 2007
Ort: Hamburg



Archäologie-Online
Das Fachportal für Archäologie hält eine Fülle von Informationen rund um das Forschungsgebiet bereit.
Quelle: archaeomedia - Arbeitsgruppe Archäologie und digitale Medien
Datum: 2012
Ort: Freiburg



Animation: Eiszeit
Wer sich für die Verschiebung des Eises im Laufe der Weltgeschichte interessiert, ist auf dieser Seite des "Museum Teaching Planet Earth" genau richtig. Man braucht nur noch auf den Button "Click for animation" zu klicken, die Datei herunterladen und schon kann man (z. B. mit Quick Time) die Verschiebung des Eises auf der Weltkarte betrachten.
Quelle: Rice University, Museum of Natural Science
Datum: 2012
Ort: Houston, USA



Neanderthal-Museum in Mettmann
Das Neanderthal-Museum verfolgt neben seinen museographischen Aufgaben auch die Erforschung der frühen Menschheitsgeschichte.
Quelle: Stiftung Neanderthal Museum
Datum: 2012
Ort: Mettmann



Wissenschaftsportal für Paläontologie
In dem "Wissenschaftsportal für Paläontologie" werden Interessierte aufgefordert, auf das Know How der Fachleute vor Ort zuzugreifen. Zahlreiche Links und Online-Ressourcen werden hierzu bereitgehalten.
Quelle: Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität
Datum: 2010
Ort: Berlin



Planet Wissen: Kelten - geheimnisvolle Vorfahren
Informative Internetseite der Sendung 'Planet Wissen' mit zahlreichen Artikeln, Abbildungen und einer virtuellen Zeitreise zu den Kelten.
Quelle: WDR / SWR / BR-alpha
Datum: 2009
Autor: Johannes Eberhorn
Ort: Köln, Baden-Baden, München



Celts
Tolle Animationen und online Interaktionen könnt ihr auf der englischsprachigen Site des BBC entdecken. Dabei könnt ihr selbst zum Archäologen werden und verschiedenen Gegenstände ausgraben oder sogar eine eigene keltisches Cartoongeschichte zusammen stellen.
Quelle: BBC-Online
Datum: 2008



Pfahlbauer im Museum Seeland
Hier erfahrt man alles über die Menschen der Eisenzeit.
Quelle: Pfahlbaumuseum Lüscherz
Datum: 2008
Ort: Lüscherz



Der Mann aus dem Eis
Die Internetseite der Universität Innsbruck erläutert die Geschichte der Entdeckung und Erforschung der in den Ötztaler Alpen gefundenen Geltschermumie.
Quelle: Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Datum: 2006
Ort: Innsbruck



Prehistoric Hunter: The Tautaval Man
Wie der prähistorische Tautaval Mann vor ca. 450.000 Jahren gelebt und gejagt hat, erfährt man auf diesem sehr anschaulichen englisch- und französischsprachigen Internetportal des französischen Bildungsministeriums. Ein gut gemachtes Wissensquiz ergänzt das Angebot.
Quelle: Ministère de la culture et de la communication
Datum: 2007
Ort: Paris, Frankreich



Eiszeitkunst - Der Beginn eines neuen Zeitalters
Auf dieser schön gemachten Website kann man sich in Bereichen wie 'Zeit und Raum', 'Anfänge der Kunst' oder 'Entdecken und Erforschen' umfassend über die Künstler der Eiszeit informieren. Die Informationen werden vom Landratsamt des Alb-Donau-Kreis ins Netz gestellt.
Quelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Datum: 2007
Ort: Ulm



Online-Link/Code



Geschichte Infothek
Das große Archiv mit Themen, Materialien und Linktipps für Ihren Geschichtsunterricht.