Geschichte und Geschehen-Online

Das 20. Jahrhundert


Nationalsozialismus, Widerstand


  • Link-Empfehlungen

Sophie Scholl und die Weiße Rose
Die Mitglieder der 'Weißen Rose' sind nach wie vor Vorbilder für Zivilcourage – nicht nur im politischen, sondern auch im alltäglichen Leben, denn statt wie die Mehrheit der Deutschen zu schweigen, nannten einige jungen Menschen mutig die Verbrechen des Hitler-Regimes beim Namen. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt in diesem Dossier die Widerstandsbewegung 'Weiße Rose' anhand von Biografien, Verhörberichten, Informationen zu den Prozessen u.v.m. vor.
Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung
Datum: 2014
Ort: Bonn



Evangelischer Widerstand
Interaktive Internetausstellung der evangelischen Kirche mit interaktiver Karte, Audioguide und Präsentation der Grundfragen der Kirche im Widerstand.
Quelle: Forschungsstelle für Krichliche Zeitgeschichte
Verlag: Kirchenamt der EKD
Datum: 2015
Autor: Prof. Dr. Claudia Lepp
Ort: München



Die Brüder Stauffenberg und der 20. Juli 1944
Claus Schenk Graf von Stauffenberg und sein älterer Bruder Berthold waren Schlüsselfiguren des 20. Juli 1944. Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg hat zum Thema viele Informationen ins Internet gestellt.
Quelle: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Datum: 2007
Ort: Stuttgart



Der Kreisauer Kreis
Informationen zur Geschichte des Kreisauer Kreises, die Mitglieder, Schriften und Dokumente.
Quelle: Kreisau Initiative
Datum: 2015
Ort: Berlin



Georg Elser und das Attentat von 1939
Die informative Homepage Georg Elser "Ich haben den Krieg verhindern wollen" ist eine gemeinsame Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung, von Landeszentralen für politische Bildung und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand.
Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Datum: 2012
Ort: Berlin



Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Mit einer umfangreichen Dauerausstellung, wechselnden Sonderausstellungen und einem vielfältigen Veranstaltungs- und Veröffentlichungsangebot informiert die Gedenkstätte Deutscher Widerstand über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Hier kann man erfahren, wie sich einzelne Menschen und Gruppen in den Jahren 1933 bis 1945 gegen die nationalsozialistische Diktatur gewehrt und ihre Handlungsspielräume genutzt haben.
Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Datum: 2012
Ort: Berlin



Von Navajos und Edelweisspiraten
Auf der Website des Museums Köln erhaltet man Infos darüber, was sich hinter den Begriffen "Navajos", "Edelweißpiraten", "Sturmscharen" oder "Pfadfinder" verbirgt.
Quelle: NS-Dokumentationszentrum
Datum: 2010
Ort: Köln



Gedenkstätte Plötzensee
Zwischen 1933 und 1945 wurden in Plötzensee fast 3000 Menschen nach Unrechtsurteilen der NS-Justiz hingerichtet. Der Raum, in dem die Hinrichtungen stattfanden, ist heute Gedenkraum. Diese Website zeigt die 14 Tafeln der Dokumentation in der Gedenkstätte Plötzensee.
Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stiftung 20. Juli 1944
Datum: 2006
Ort: Berlin



Gegen Diktatur - Demokratischer Widerstand in Deutschland
Die Ausstellung 'Gegen Diktatur' der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin zeigt am Beispiel von Einzelschicksalen, wie und woran sich Opposition und Widerstand entzündeten. Biographien machen deutlich, was Menschen zu außergewöhnlich mutigem Einsatz bewegte.
Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Datum: 2003-2007
Ort: Berlin



Online-Link/Code



Geschichte Infothek
Das große Archiv mit Themen, Materialien und Linktipps für Ihren Geschichtsunterricht.