Materialien zum Schülerband - Aktuelle Ausgabe 2021




  • Link-Empfehlungen

Regionalfenster
Verbraucher erhalten eine bundesweit einheitliche, verlässliche Kennzeichnung für regionale Produkte. Sie können auf einen Blick erkennen, welche Lebensmittel tatsächlich aus der auf der Verpackung angegebenen Region kommen.
Quelle: Regionalfenster e.V.
Datum: 2014
Ort: Friedberg



Die Durchblicker
Diese Internetseite ist für jungen Menschen, um ihnen Hilfe und Unterstützung bei Konsumentscheidungen zu bieten. Außerdem bietet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hier alltagsnahe Tipps zum Datenschutz im Netz. Weiterhin wird über eine ausgewogene und vielseitige Ernährung informiert, und es werden Tipps gegeben, wie Lebensmittelabfälle vermieden werden können. Kinder und Jugendliche sollen über Konsumgewohnheiten nachdenken.
Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Datum: 2014
Ort: Berlin




Lernlandkarte zum Kapitel „Verbraucherbewusstes Verhalten“

  • Material




1 Die Warenkennzeichnung

  • Link-Empfehlungen

Stiftung Warentest
Die unabhängige Stiftung Warentest prüft Produkte und Dienstleistungen auf ihre Qualität und veröffentlicht die Ergebnisse in ihren Berichten, sodass sich die Verbraucher ein Bild von der Qualität machen können.
Quelle: Stiftung Warentest
Datum: 2017
Ort: Berlin



Bundesverband der Verbraucherzentralen
Auf diesen Seiten erfährt man alles zur Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und erhält darüber hinaus Tipps und Ratschläge zu den unterschiedlichsten Themen.
Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. - vzbv
Datum: 2017
Ort: Berlin



Verbraucherzentralen in Deutschland
Das Portal der Verbraucherzentralen führt zum Informations- und Service-Angebot der entsprechenden Verbraucherzentrale der verschiedenen Bundesländer.
Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
Datum: 2017
Ort: Berlin



DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Das DIN ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin (DIN Deutsches Institut für Normung e. V., gegründet 1917). Das DIN ist die für die Normungsarbeit zuständige Institution in Deutschland und vertritt die deutschen Interessen in den weltweiten und europäischen Normungsorganisationen. Dieser Status wurde im Vertrag mit der Bundesrepublik Deutschland am 5. Juni 1975 anerkannt.
Quelle: DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Datum: 2013
Ort: Berlin



VDE-Verbandsgeschäftsstelle
Der VDE ist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, ihrer Wissenschaften, der darauf aufbauenden Technologien und Anwendungen. Als Sprecher dieser Schlüsseltechnologien engagiert sich der VDE für ein besseres Innovationsklima, höchste Sicherheitsstandards, für eine moderne Ingenieurausbildung und eine hohe Technikakzeptanz in der Bevölkerung.
Quelle: VDE-Verbandsgeschäftsstelle
Datum: 2013
Ort: Frankfurt am Main




1.2 Die freiwillige Warenkennzeichnung

  • Info - Bio-Siegel

Das Bio-Siegel
Umfangreiche Informationen zum "Bio-Siegel" sind auf diesem Internetportal abrufbar.
Quelle: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Datum: 2013
Ort: Bonn




2 Die Verbraucherberatung

  • Link-Empfehlungen

Deutscher Mieterbund
Der Mieterbund bietet umfangreiche Informationen und kostenlose Downloads rund um das Thema Miete und Mietrecht.
Quelle: Deutscher Mieterbund e.V.
Datum: 2017
Ort: Berlin



Bundesverband der Verbraucherzentralen
Auf diesen Seiten erfährt man alles zur Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und erhält darüber hinaus Tipps und Ratschläge zu den unterschiedlichsten Themen.
Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. - vzbv
Datum: 2017
Ort: Berlin



Verbraucherzentralen in Deutschland
Das Portal der Verbraucherzentralen führt zum Informations- und Service-Angebot der entsprechenden Verbraucherzentrale der verschiedenen Bundesländer.
Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
Datum: 2017
Ort: Berlin




2.1 Organisationen der Verbraucherberatung

  • Info - Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
Der Internetauftritt der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. bietet Daten und Fakten rund um den Verein selbst und sein verschiedenen Aktivitäten, z. B. im Bereich Organisation sowie Service. Auch über die Themen Allgemeine Verbraucherfragen, Bauen & Wohnen, Energie, Ernährung, Finanzen, Gesundheit & Pflege, Markt & Recht, Medien & Telekommunikation und Reise, Freizeit & Mobilität werden eine Fülle an Informationen geboten.
Quelle: Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
Datum: 2013
Ort: Stuttgart




  • Info - Verbraucherzentrale Bundesverband

Bundesverband der Verbraucherzentralen
Auf diesen Seiten erfährt man alles zur Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und erhält darüber hinaus Tipps und Ratschläge zu den unterschiedlichsten Themen.
Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. - vzbv
Datum: 2017
Ort: Berlin




  • Info - Deutscher Mieterbund

Deutscher Mieterbund
Der Mieterbund bietet umfangreiche Informationen und kostenlose Downloads rund um das Thema Miete und Mietrecht.
Quelle: Deutscher Mieterbund e.V.
Datum: 2017
Ort: Berlin




2.2 Verbraucherberatung in den Medien

  • Info - Stiftung Warentest

Stiftung Warentest
Die unabhängige Stiftung Warentest prüft Produkte und Dienstleistungen auf ihre Qualität und veröffentlicht die Ergebnisse in ihren Berichten, sodass sich die Verbraucher ein Bild von der Qualität machen können.
Quelle: Stiftung Warentest
Datum: 2017
Ort: Berlin




  • Info - Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bundesministerum der Justiz und für Verbraucherschutz
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) ist in erster Linie ein Gesetzgebungsministerium und berät die anderen Bundesministerien bei der Vorbereitung ihrer Rechtsetzungsvorhaben. Es erarbeitet Gesetz- und Verordnungsentwürfe im Bereich seiner Federführung. Das BMJV verantwortet auch den Bereich der Verbraucherpolitik.
Quelle: Bundesministerum der Justiz und für Verbraucherschutz
Ort: Berlin
Datum: 14.07.2017




3 Verbraucherschutzgesetze

  • Link-Empfehlungen

Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen
Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) im Volltext.
Quelle: Bundesministerium der Justiz
Datum: 2017
Ort: Berlin



Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V.
Im Rahmen ihrer Selbstverantwortung für die Sicherung des lauteren Wettbewerbs hat die Wirtschaft bereits kurz nach Verabschiedung des UWG die Wettbewerbszentrale im Jahre 1912 gegründet. Sie ist als branchenübergreifender Zusammenschluss von Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen zum Zwecke der Förderung gewerblicher Interessen im gesamten Bundesgebiet vertreten. Die Aufgaben sind im Einzelnen sind die Erhaltung eines funktionierenden Wettbewerbs, die Verfolgung von Wettbewerbsverstößen sowie die Förderung des lauteren Geschäftsverkehrs und Rechtsfortbildung.
Quelle: Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V.
Datum: 2017
Ort: Frankfurt/Main



Bundeskartellamt
Das Bundeskartellamt dokumentiert seine Entscheidungen zur Fusionskontrolle, zur Missbrauchsaufsicht und zu Kartellverfahren in einem frei zugängkichem Online-Archiv. Des Weiteren stellt das Bundeskartellamt seine Arbeits- und Vorgehensweise auf seiner Homepage gut nachvollziehbar dar.
Quelle: Bundeskartellamt - Referat Öffentlichkeitsarbeit
Datum: 2017
Ort: Bonn



Bürgerliches Gesetzbuch
Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Hier der Wortlaut des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).
Quelle: Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium der Justiz
Datum: 2017
Ort: Berlin



Gesetze im Internet
Das Bundesministerium der Justiz hält hier eine Sammlung sämtlicher Gesetzestexte im Wortlaut zur Einsicht bereit.
Quelle: Bundesministerium der Justiz
Datum: 2013
Ort: Berlin




Zusatzmkapitel: Fernabsatzverträge

Zusatzkapitel Fernabsatzverträge
(Dateityp: pdf, Dateigröße: 273 KB)



4 Folgen von Zahlungsverzug

  • Link-Empfehlungen

Mahngerichte
Dieses Mahnportal ist ein gemeinsamer Auftritt der Mahngerichte der Bundesländer, die am automatisierten gerichtlichen Mahnverfahren teilnehmen.
Quelle: Justizverwaltung Nordrhein-Westfalen
Datum: 2017
Ort: Hagen



Bürgerliches Gesetzbuch
Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Hier der Wortlaut des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).
Quelle: Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium der Justiz
Datum: 2017
Ort: Berlin




  • Info - Justizportal des Bundes und der Länder

Justizportal des Bundes und der Länder
Mit diesem Portal haben die Landesjustizverwaltungen eine Plattform zur Information über Zwangsversteigerungsverfahren geschaffen.
Quelle: Land Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Justizministerium
Ort: Düsseldorf




Zusatzkapitel: Gefahren der Kreditaufnahme - Überschuldung




  • Info - Schlichten statt richten

Schlichten statt richten
Justizportal Baden-Württemberg mit Informationen über die Möglichkeiten, Konflikte auch ohne staatliche Gerichte zu lösen.
Quelle: Justizministerium Baden-Württemberg
Datum: 2017
Ort: Stuttgart




Fallbeispiel "Folgen von Zahlungsverzug"

  • Material




Prüfungsaufgabe: Verbraucherbewusstes Verhalten

  • Prüfungsaufgaben




Weitere Prüfungsaufgabe
(Dateityp: pdf, Dateigröße: 711 KB)


Online-Link/Code