Haack Weltatlas-Online


Afrika


Materialien

Infoblatt Klimatologie Deutschlands
Übersicht der klimatischen Verhältnisse in den Regionen Deutschlands
weiter


Staub im Klimarechner
Warum Forscher kleinste Teilchen zählen
PDF-Datei (479 KB)
weiter


Gesucht: Element Nr. 6
Warum Forscher nach Kohlenstoff fahnden
PDF-Datei (419 KB)
weiter


Link-Empfehlungen

Internetvorlesungen der LMU
Acht Vorlesungen mit multimedialen Elementen stehen hier zur Verfügung. Darunter etwa die Themen Fernerkundung, Klimatologie und Hydrologie.
Quelle: Institut für Geographie an der LMU München
Datum: 2011
Autor: Ch. Michelbach
Ort: München



Deutsches Klimarechenzentrum
Speziell für die Bedürfnisse der deutschen Klima- und Erdsystemforschung wurde im Jahr 1988 das Deutsche Klimarechenzentrum gegründet. Auf der Homepage erhält man unter anderem Informationen zu den Forschungsprojekten sowie einen Zugang zum umfangreichen Datenkatalog.
Quelle: Deutsches Klimarechenzentrum GmbH
Datum: 2011
Ort: Hamburg



Klimadaten: Monatswerte
Hier werden die Monatsmittel von elf Klimaelementen von 44 Stationen aus Deutschland für den Zeitraum seit 1991 bereitgestellt. Der Zugriff auf die Klimadaten erfolgt über die Auswahl in einem Drop-Down-Menü. Die Monatswerte werden aus maximal 31 Tageswerten eines jeden Monats berechnet.
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Datum: 1996-2011
Ort: Offenbach



Klimadiagramme weltweit
Das Angebot auf dieser Seite beinhaltet die klimatischen Daten zahlreicher, über die ganze Welt verteilter Städte. Man kann sich entweder alle vorhandenen Klimastationen oder nur die eines bestimmten Kontinentes anzeigen lassen. Danach wählt man das jeweilige Land aus der Tabelle oder klickt es auf der interaktiven Karte an. Neben den Klimadaten finden sich unter "Klimaklassifikation" auch Informationen über die Klimazonen, die Klimatypen und die Klimauntertypen.
Datum: 2013
Autor: Bernhard Mühr
Ort: Karlsruhe



Regionaler Klimaatlas Deutschland
Der interaktive Klimaatlas Deutschland basiert auf der Auswertung regionaler Klimaszenarien verschiedener Institute auf nationaler und regionaler Ebene.
Quelle: Norddeutsches Klimabüro
Datum: 2010
Ort: Geesthacht



meteomedia
meteomedia bietet Wetterinformationen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Außerdem bietet die Seite Unwetterinformationen für die drei Länder.
Quelle: meteomedia ag
Datum: 2008
Ort: Gais, Schweiz



Environmental Science Published for Everybody Round the Earth (ESPERE)
Koordiniert vom Max Planck Institut für Chemie in Mainz wurde mit dem Projekt ESPERE ein Netzwerk gebildet, das sich der Klimabildung, d. h. der Klimatologie im Schulunterricht widmet. Zu finden sind neben zahlreichen allgemeinen Informationen zum Klima auch detaillierte Erläuterungen zu den Auswirkungen menschlichen Handels hierauf, z. B. zur Erderwärmung oder zum Ozonloch. Ergänzt wird das Angebot durch Arbeitsblätter für den Einsatz im Schulunterricht.
Quelle: ESPERE-ENC
Datum: 2003-2006
Ort: Mainz



Hamburger Bildungsserver - Klima und Energie
Der Hamburger Bildungsserver informiert auf dieser Seite sehr umfassend über die Themen Klima und Energie. Anhand der Oberrubriken Anthropogener Klimawandel, Klimafolgen und Klimaschutz, Wetter, Energie sowie Unterricht und den damit verbundenen weiteren Bereichen wird eine Fülle an Informationen rund um das Themengebiet präsentiert.
Quelle: Hamburger Bildungsserver (HBS)
Datum: 2006
Ort: Hamburg



WINDandSEA
"The Oceanic and Atmospheric Sciences Internet Guide" der NOAA bietet hier eine umfangreiche Linksammlung zu den großen Themenbereichen Ozeane und Klimatologie (englisch).
Quelle: NOAA Library
Datum: 2005
Ort: Washington, USA



National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)
In den USA wird die Klimaforschung durch die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) koordiniert. Neben der stets mit aktuellen Informationen aufwartenden Startseite eignen sich auch die Unterrubriken als Ausgangspunkte für Recherchen in der kaum überschaubaren Fülle von Daten, Satellitenbildern und Forschungsarbeiten. Besonders interessant sind dabei beispielsweise die Klimarekonstruktionen ausgewählter Regionen und Zeiträume.
Quelle: National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)
Datum: 2006
Ort: Washington, USA



Institut für Meteorologie und Klimaforschung Karlsruhe
Die Forschungsschwerpunkte des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung liegen in den Bereichen Mesoklima und Transport von Luftschadstoffen, atmosphärische Spurengase und Fernerkundung sowie atmosphärische Aerosolforschung.
Quelle: Institut für Meteorologie und Klimaforschung
Datum: 2006
Ort: Karlsruhe



Wetter, Wolken, Klima
Neben dem Karlsruher Wolkenatlas mit weit über 2.000 Wolkenbildern enthält dieses Webangebot Links zu aktuellen Satelliten- und Radarbildern sowie unter dem Punkt Analysen und Prognosen Analysekarten, Aktuelle Wettermeldungen, Informationen zu Klimaextrema, Tropischen Wirbelstürmen sowie Tornados. Hinzu kommen Klimadiagramme von über 1.000 Stationen weltweit und Niederschlagskarten.
Datum: 2014
Autor: Bernhard Mühr
Ort: Karlsruhe



Tutorium: Einführung in die Klimatologie
Diese Seite der Ruhr-Universität Bochum bietet mit zahlreichen Grafiken und Diagrammen eine Einführung in die Klimatologie.
Quelle: Ruhr-Universität Bochum
Datum: 2000-2001
Autor: Prof. Dr. Heribert Fleer
Ort: Bochum



Klimadiagramm Indonesien / Balikpapan (Borneo)
Auf iten-online.ch werden die klimatischen Daten zahlreicher, über die ganze Welt verteilter Städte angeboten. Speziell auf dieser Seite werden die Werte für Indonesien angezeigt, weitere Orte können hier ausgewählt werden.
Quelle: iten-online.ch
Datum: 2009
Autor: Karl Iten
Ort: Riehen/BS



World Climate
Man erhält hier über 85.000 Aufzeichnungen von weltweiten Klimadaten (englisch). Dazu ist es notwendig, den Namen der entsprechenden Stadt in eine Suchmaske einzugeben.
Quelle: Buttle and Tuttle Ltd.
Datum: 1996-2005
Ort: Isle of Man



Top-Wetter.de - Wetter und Klima im Überblick
Diese Website bietet zahlreiche Links zu aktuellen Wettervorhersagen, Satellitenbildern und Messwerten. Darüber hinaus gibt es Klimadiagramme, ein Wetterlexikon, Artikel zu verschiedenen atmosphärischen Erscheinungen und zahlreiche Wolkenbilder.
Datum: 2006
Autor: Björn Beyer
Ort: Hürth-Efferen



The Climate Diagnostics Center
Die Seite des Climate Diagnostics Center der National Oceanographic and Athmosphere Adminstration der USA verschafft dem Besucher detaillierten Einblick in die Erhebung von Klimadaten (englisch).
Quelle: NOAA-CIRES Climate Diagnostics Center
Datum: 2006
Ort: Boulder, USA



Tutorium: Das Klima der Erde
Ein umfassendes Tutorium zur Klimageographie, zu den Zirkulationssystemen, zum Wetter sowie zu Klimaklassifikationen und den Klimazonen. Außerdem werden Arbeitsblätter, interaktive Aufgaben und andere Materialien zu klimatologischen Themen geboten.
Datum: 2002-2006
Autor: Matthias Forkel
Ort: Zittau



Online-Link/Code