TERRA GWG Geographie Wirtschaft-Online


Infoblatt Basalt


Gesteinssteckbrief



Basalt (Jörn Kühne)


Gestein und Gesteinsart

Basalt - basisches, kieselsäurearmes vulkanisches Ergussgestein


Entstehung

Entsteht, wenn dünnflüssiges, kieselsäurearmes Magma an der Erdoberfläche austritt und rasch erkaltet, ohne dabei deutlich sichtbare Kristalle zu bilden


Farbe

Dunkelgrau bis schwarz


Mineralbestand

Eisenmagnesiumsilikate, kalziumreiche Feldspäte (Plagioklas), Olivin, Pyroxen


Struktur / Textur

Feinkörnig, selten Einsprenglinge, homogene Grundmasse


Fundorte

Deutschland: Hessen (Vogelsberg), Rhön (Stoppelsberg, Gangolfsberg), Westerwald (Bad Marienberg), Vulkaneifel.

Sachsen: Einzelberge besonders im Erzgebirge (Scheibenberg, Bärenstein, Pöhlberg, Geisingberg) und im Lausitzer Bergland (zwischen Neugersdorf und Zittau, Burg Stolpen, Landeskrone, Löbauer Berg, Kottmar)


Besonderheiten

Mehrere Varietäten (Porphyrischer Basalt, Mandelstein, blasiger Basalt)


Verwendung

Schotter im Straßen- und Gleisbau, Pflasterstein, zunehmend im Gartenbau als gestaltendes Element


Quelle: Geographie Infothek
Autor: Gunter Lohr, Jörn Kühne
Verlag: Klett
Ort: Leipzig
Quellendatum: 2012
Seite: www.klett.de
Bearbeitungsdatum: 08.06.2012
Online-Link/Code



Klett-GIS
Das webbasierte Geographische Informationssystem zum Haack Weltatlas.


TERRA GWG Methoden
Die TERRA GWG Methodenseiten im Überblick.