Haack Weltatlas-Online


Infoblatt Tropische Passatzirkulation


Vertikalaufbau, Bedeutung für das Klima, ITC



Passatzirkulation (Klett)

Die tropische Passatzirkulation stellt eines der wichtigsten Windsysteme innerhalb der atmosphärischen Zirkulation dar. Sie vollzieht sich zwischen den subtropischen Hochdruckgürteln der Nord- und Südhalbkugel und der äquatorialen Tiefdruckrinne, welche auch als Innertropische Konvergenzzone (ITC) bezeichnet wird.
Ausgelöst wird die Passatzirkulation durch den niedrigen Luftdruck, der aufgrund der starken Erwärmung und des damit verbundenen Aufstiegs der äquatornahen Luftmassen in der äquatorialen Tiefdruckrinne herrscht. Dadurch wird ständig Luft von der nördlichen und südlichen Halbkugel angesaugt. Die dabei entstehenden Winde, die in der ITC zusammenströmen, heißen Passate. Die ablenkende Kraft der Erdrotation (Corioliskraft) bewirkt, dass diese Winde nicht direkt dem meridionalen Druckgradienten folgen, sondern nach Westen abgelenkt werden. Entsprechend der Richtung, aus der sie kommen, werden sie auch Nordost- bzw. Südostpassat genannt.


Die Verlagerung der ITC

Im Verlauf der Jahreszeiten verlagert sich die ITC entsprechend dem Zenitalstand der Sonne vom Äquator (im Frühling) nach Norden (im Sommer) und wieder über den Äquator (im Herbst) nach Süden (im Winter). Damit verlagert sich natürlich auch die Passatzirkulation. Die Verschiebung beträgt, gemessen in Breitengraden, nur einige Grad. Eine Ausnahme bildet aber der Indische Subkontinent, wo die Verlagerung der ITC bis zu 30° nördlicher Breite betragen kann, was für die Erklärung des indischen Monsuns eine wichtige Rolle spielt.


Literatur

GOUDIE, A. (1995): Physische Geographie: Eine Einführung.- Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.
HENDL, M. (19973): Allgemeine Klimageographie.- [in:] HENDL, M. & H. LIEDTKE (Hrsg.): Lehrbuch der allgemeinen physischen Geographie.- Justus Perthes Verlag, Gotha.


Quelle: Geographie Infothek
Autor: Christin Hilbich
Verlag: Klett
Ort: Leipzig
Quellendatum: 2012
Seite: www.klett.de
Bearbeitungsdatum: 30.04.2012
Online-Link/Code