Klett LogoKlett Pressebox
[24.02.2015]
Unterricht 3-D: Der neue Haack Weltatlas zur didacta
(Halle 17 F04)
Mobile Anwendungen machen es längst vor, nun können dreidimensionale Karten erstmals auch unkompliziert und direkt im Geographieunterricht eingesetzt werden. Mit dem neuen Haack Weltatlas hat der Ernst Klett Verlag einen digital unterstützten Atlas entwickelt, der jede Region der Erde plastisch erfassbar macht und Schülerinnen und Schülern faszinierende Einblicke in die Welt der Geographie eröffnet.
» Mehr ...

[24.02.2015]
Schwerpunkt: Differenzierung
Klett-Themendienst Schule Wissen Bildung Nr. 67
Die Heterogenität in den Klassenzimmern nimmt immer weiter zu. Was bedeutet das konkret für den Unterricht an Gymnasien und den mittleren Schulformen? Was lernen Lehramtsanwärter darüber? Und wie gehen Lehrerinnen und Lehrer in der Praxis damit um?
» Mehr ...

[23.02.2015]
e-learning am Lehrwerk: Testen und Fördern plus Üben
Der Ernst Klett Verlag baut sein Online-Diagnoseportal „Testen und Fördern“ schrittweise zu einer individuellen Lernumgebung aus. Damit können Lehrkräfte auf Basis der Lernstandsdiagnosetests interaktive Fördermaterialien auch online zur Bearbeitung zuweisen. Die Übungen orientieren sich dabei an den Lehrwerken des Verlages. Auf der didacta in Hannover erhalten interessierte Schulen Einblick in die neuen Fördersequenzen und Verteilfunktionen.
» Mehr ...

[23.02.2015]
Der Ernst Klett Verlag auf der didacta 2015
Schwerpunkte: Rückkehr zu G9, Bildungsgerechtigkeit und digitale Medien
Der Ernst Klett Verlag stellt auf der diesjährigen Bildungsmesse vom 24. bis zum 28.2. in Hannover praktikable Lösungen für den Unterrichtsalltag vor und lädt ein zu über 90 Fachveranstaltungen, Mitmachaktionen und ausführlichen Beratungsgesprächen in Halle 17, F 04.
» Mehr ...

[17.02.2015]
Grundschule 2015: Fördern, Fordern und eigenständiges Lernen
Differenzierendes und individualisierendes Arbeiten zählt neben der Rechtschreibsicherung zu den großen Themen an deutschen Grundschulen. Aber auch aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen spiegeln sich hier wider: So steigt z. B. die Nachfrage nach Materialien für den Bereich Deutsch als Zweitsprache spürbar. Auf der didacta in Hannover finden Lehrkräfte beim Ernst Klett Verlag (Halle 17, F04) die passenden Materialien.
» Mehr ...

[12.02.2015]
Klett-Gesprächsrunde: Berliner Schüler trafen auf Alfred Grosser
Einen Besuch der besonderen Art ermöglichte der Ernst Klett Verlag am vergangenen Dienstag Schülern des Berliner Rückert-Gymnasiums: Sie konnten zwei Schulstunden lang mit dem bekannten Publizisten Alfred Grosser diskutieren. Dabei ging es um aktuelle politische Entwicklungen, die Attentate in Frankreich aber auch um Vorurteile und das Verhältnis der Schüler zur eigenen Geschichte.
» Mehr ...

[11.02.2015]
Pontes, ¡Vamos! ¡Adelante!, Leben leben, mathe live und Markl Biologie nominiert zum Schulbuch des Jahres 2015
Fünf Titel aus dem Ernst Klett Verlag für die Sekundarstufe I sind für das „Schulbuch des Jahres 2015“ nominiert worden. In diesem Jahr werden Lehrwerke aus der Sekundarstufe I in den drei Kategorien Sprachen, Geschichte und Gesellschaft und MINT gewürdigt. Am 13. März findet die Preisverleihung in Anwesenheit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Frau Staatsministerin Brunhild Kurth, auf der Leipziger Buchmesse statt.
» Mehr ...

[10.02.2015]
Berufliche Bildung: Globale Verständigung lernen
Das neue Lehrwerk Business to Business aus dem Ernst Klett Verlag bereitet systematisch auf die Anforderungen in der englischsprachigen Geschäftskorrespondenz vor. Ein Gespräch mit der Autorin und langjährigen IHK-Prüferin, Ruth Feiertag, über heutige Fremdsprachenkenntnisse und den Wandel der Gepflogenheiten im Schriftverkehr.
» Mehr ...

[06.02.2015]
didacta 2015: Ernst Klett Verlag kooperiert mit n-21
Der Ernst Klett Verlag unterstützt als Premiumpartner die diesjährige Präsenz des Vereins n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. (Halle 23, D08). Dazu berät und informiert der Verlag vor Ort interessierte Schulen, wie digitale Medien die klassischen Unterrichtsmethoden sinnvoll ergänzen und bei der Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung helfen können.
» Mehr ...

[26.01.2015]
Frankophonie im Unterricht: Fatou Rama
Guadeloupe, Québec, Senegal – Weltweit sprechen heute rund 900 Millionen Menschen die französische Sprache als Mutter- oder Zweitsprache.
» Mehr ...