Klett LogoKlett Pressebox
[04.09.2015]
Praxisnahe Wirtschaft in Berufsbildenden Schulen
Ökonomische Zusammenhänge lebensnah im Unterricht zu vermitteln, das fordern aktuell nicht nur Wirtschaftsverbände, sondern auch Schüler. An berufsbildenden Schulen gehört das Fach Wirtschaft als berufsbezogener Lernbereich längst zum Teil der Ausbildung dazu. Mit dem Lehrwerk Wirtschafts- und Betriebslehre hat der Ernst Klett Verlag eine Neubearbeitung auf den Markt gebracht, die sich verstärkt auf die Vermittlung und den Aufbau ökonomischer Kompetenzen konzentriert.
» Mehr ...

[01.09.2015]
Mit der Blitzrechnen-App das Kopfrechnen trainieren
Für Grundschulkinder gehört das sichere Kopfrechnen zu den grundlegenden Rechenfertigkeiten. Das Üben steht dabei an erster Stelle. Mit Blitzrechnen 1 hat der Ernst Klett Verlag zum Schuljahr 2015/2016 eine lehrwerksunabhängige App entwickelt, die über das Einspluseins und das Einmaleins hinausgeht und dabei die Zahl- und Operationsvorstellungen trainiert.
» Mehr ...

[30.07.2015]
Gehen wir respektvoll miteinander um? – Empathie trainieren in der Grundschule
Viele Kinder in Deutschland sind das Gruppenleben nur wenig gewöhnt, verbringen aber einen Großteil ihrer Zeit in Kindergärten und Schulen. Pädagogen übernehmen dann die Aufgabe, die Kinder beim Erlernen von sozialen und emotionalen Kompetenzen zu unterstützen. Die Reihe Teamgeister des Verlags für pädagogische Medien (vpm) demonstriert, wie gewinnbringend das schon in der Grundschule sein kann.
» Mehr ...

[13.07.2015]
Neue Impulse für den Physikunterricht
Der niedrige Beliebtheitswert des Faches Physik hält sich seit Jahrzehnten hartnäckig, dabei bietet das Fach vielerlei Ansätze für einen spannenden und nachhaltigen Unterricht. Will man die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer erreichen, sind ein hohes Maß an Schülernähe und motivierende Unterrichtseinstiege gefragt: Mit dem Physikbuch Impulse geht der Ernst Klett Verlag jetzt neue Wege.
» Mehr ...

[06.07.2015]
C´est cool: Deutsch-Französisches Hip-Hop Konzert für Schulen
Das im Saarland etablierte Schulprojekt "La chanson à l'école" holte am 1. Juli die zweisprachige Hip-Hop-Band Zweierpasch nach Saarbrücken, um rund 650 Schülern Lust auf die Sprache des Nachbarlandes zu machen. Ermöglicht wurde das Konzert durch das Kultusministerium des Saarlandes, das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und den Ernst Klett Verlag.
» Mehr ...

[01.07.2015]
Schule heute: Klett-Themendienst Nr. 68 (07/2015)
Die neue Ausgabe des Klett Themendienstes, Ausgabe Juni/Juli 2015 ist erschienen.
» Mehr ...

[30.06.2015]
Fit fürs Gymnasium in Sachen Rechtschreibung
Nach den Sommerferien wechseln bundesweit schätzungsweise 320.000 Schüler von der Grundschule auf das Gymnasium. Damit werden Lehrkräfte verstärkt Klassen gegenüberstehen, in denen die Rechtschreibleistungen alles andere als homogen sind. Um die Fehlerschwerpunkte ihrer Schüler besser diagnostizieren und fördern zu können, hat der Ernst Klett Verlag individuell einsetzbares Fördermaterial für die Klassen 5 und 6 entwickelt.
» Mehr ...

[29.06.2015]
Spielerische Sprachförderung in der Grundschule: Theaterwettbewerb 2015 entschieden
Zum fünften Mal hatte das Institut d'Etudes Françaises in Saarbrücken zum französischsprachigen Theaterwettbewerb aufgerufen. Teilnehmen konnten Kinder aller Grundschulen im Saarland mit einem eignen kleinen Theaterstück zum Thema „Partons découvrir la savane!“ („Lasst uns die Savanne entdecken!“). Der Ernst Klett Verlag war Förderer des Wettbewerbs.
» Mehr ...

[26.06.2015]
Ausschreibung: Innovative MINT-Unterrichtsideen 2016
Zum vierten Mal rufen der Bundesverband MNU und der Ernst Klett Verlag zur Teilnahme am Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen auf. Gesucht werden didaktisch oder methodisch innovative und erprobte Unterrichtseinheiten von Referendaren/-innen und Junglehrern/-innen in den MINT-Fächern.
» Mehr ...

[18.06.2015]
Ernst Klett Verlag: Bundeswettbewerb La vie en BD entschieden
Zum 6. Mal hatte der Ernst Klett Verlag Schülerinnen und Schüler zum Bundeswettbewerb „La vie en BD“ aufgerufen. Nun stehen die Sieger fest: Zwei Schülerinnen der Klasse 10 aus Baden-Württemberg zeichneten sich mit ihrem französischen Comic auf den 1. Platz und dürfen sich nun auf eine Reise ins Comicmuseum nach Brüssel freuen. Teilgenommen hatten mehr als 700 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland.
» Mehr ...